Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 30. November, 7:09 MEZ
Lage:
Ein kräftiges Hoch über Nord-und Osteuropa bringt in den nächsten Tagen ruhiges und meist trübes Wetter. Höhentiefs sorgen jedoch für zeitweise leicht wechselhaftes Wetter.

Vorhersage für Deutschland
Heute im ganzen Land bedeckt oder neblig trüb und vor allem in der Nordwesthäfte und im Südwesten gebietsweise Regen, der im Tagesverlauf nachlässt. Höchsttemperaturen zwischen 3 Grad ganz im Osten und bis 8 Grad entlang des Rheins. Schwacher Ostwind. In der Nacht weiterhin meist bedeckt oder trüb. Im Süden einige Wolkenlücken. Im Norden und Westen noch etwas Regen. Tiefstwerte im Osten und Süden +3 bis -2, im Nordwesten und entlang des Rheins 6 bis 3 Grad.
Morgen wokig bis stark bewölkt und nur im Westen örtlich noch etwas Regen. Nur vereinzelt einige Aufheiterungen. Höchstwerte 1 bis 8 Grad.

Entwicklung in den Folgetagen
Am Freitag im Norden wolkig mit Aufheiterungen und trocken. In der Mitte und im Süden stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise leichter Regen oder Schneeregen. Oberhalb 500 m Schnee. 0 bis 5 Grad.
Auch am Wochenende bleibt es meist stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise etwas Regen oder Schnee. Am Sonntag im Süden etwas milder.
Zu Wochenbeginn im Süden teilweise aufheiternd und im Bergland mild. Ansonsten wenig Änderung am vielfach stark bewölkten Wetter. Im Nordwesten und westlich des Rheins etwas Regen.



Wetterzentrale | Top Karten