Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 22. November 2019, 7:26 MEZ
Lage:
Deutschland verbleibt über das Wochenende zwischen tiefem Druck über Westeuropa und immer noch hohem Druck über Osteuropa in einer recht milden Südströmung. Im Laufe der nächsten Woche wird es unter zunehmendem Tiefdruckeinfluss unbeständiger.

Vorhersage für Deutschland:
Heute im Westen vormittags Regen, der zum Nachmittag nachlässt. Ansonsten wechselnd wolkig und meist trocken. Höchsttemperaturen 5 bis 12 Grad. Schwacher Ostwind. In der kommenden Nacht wolkig bis gering bewölkt und trocken. In den Niederungen teils Nebel. Tiefstwerte 7 bis 0 Grad. Im Süden örtlich leichter Frost.
Morgen bleibt es bei wechselnder Bewölkung trocken. In den Tieflagen des Südens teilweise zäher Nebel. Höchstwerte 7 bis 12 Grad. Am Alpenrand bei Föhn bis 15 Grad. Mäßig auffrischender Ostwind.

Tendenz für die Folgetage:
Am Sonntag im Tiefland vielfach neblig. Ansonsten und im Bergland heiter und trocken. 6 bis 12 Grad.
Am Montag im Tagesverlauf von Westen her wolkiger und westlich des Rheins etwas Regen.
Am Dienstag meist stark bewölkt und örtlichb etwas Regen.
Am Mittwoch und Donnerstag wechselhaft und windig mit Regen und Schauern. Es bleibt mild.





Wetterzentrale | Top Karten