Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 5. März 2021, 7:56 MEZ
Lage:
An der Ostflankes eines Hochs bei den Britischen Inseln gelangt Kaltluft aus Skandinavien zu uns und bestimmt für einige Tage unter schwachem Hochdruckeinfluss unser Wetter.

Vorhersage für Deutschland
Heute im Süden stark bewölkt bis bedeckt und vor allem vormittags noch etwas Regen oder Schnee. Schneefallgrenze um 500 m. In der Mitte und im Norden wolkig mit zunehmenden Aufheiterungen und trocken. Höchsttemperaturen 2 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Nord- bis Nordostwind. In der kommenden Nacht auch im Süden zurückgehende Bewölkung und trocken. Tiefstwerte +1 bis -5 Grad.
Morgen im Norden einige Wolkenfelder, es bleibt aber meist trocken. Im Süden sonnig und trocken. Höchstwerte 5 bis 10 Grad.

Tendenz für die Folgetage
Am Sonntag und Montag im Norden und Nordosten wolkig und örtlich etwas Regen. In der Südwesthälfte heiter und trocken. Es bleibt recht kalt.
Am Dienstag wenig Änderung aber etwas milder.
Ab Mittwoch windiges und wechselhaftes Wetter bei noch etwas steigenden Temperaturen.




Wetterzentrale | Top Karten