Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 23. Juni 2017, 7:06 MESZ
Lage:
Tiefs über dem Nordatlantik und Nordeuropa beeinflussen zunächst vor allem den Norden während im Süden Hochdruckeinfluss vorherrscht.



Vorhersage für Deutschland:
Heute im Norden wolkig aber kaum Schauer. In der Mitte und im Süden wolkig mit Aufheiterungen und am Alpenrand vereinzelt Gewitter. Höchsttemperaturen zwischen 22 Grad im Nordosten und bis 30 Grad am Hochrhein. Mäßiger, im Tagesverlauf abflauender Westwind. In der kommenden Nacht im Norden stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise Regen. Im Süden meist trocken. Tiefstwerte 18 bis 12 Grad.
Morgen im Norden und Nordwesten wolkig und einzelne Schauer. In der Mitte und im Süden heiter und nur am Alpenrand einzelne Gewitter. Höchstwerte zwischen 20 Grad im Norden und bis 30 Grad im äußersten Süden.

Tendenz für die Folgetage:
Am Sonntag auch im Süden wolkiger und vereinzelt Schauer. 22 bis 28 Grad.
Am Montag sonnig und trocken bei bis zu 33 Grad.
Am Dienstag und Mittwoch sehr warm und gewittrig.
In der zweiten Wochenhälfte unbeständig, windig und kühler.




Wetterzentrale | Top Karten