Deutschlandvorhersage Tag 4

Am Montag scheint meist die Sonne. Lediglich der Norden wird von dichteren Wolken gestreift, die nur im Küstenbereich ein paar Tropfen Regen bringen. Gegen Abend entwickeln sich im Südwesten bevorzugt über dem Bergland ganz vereinzelte Gewitter. Im Norden und Nordosten steigt die Temperatur auf 19 bis 24 und sonst auf 25 bis 29 Grad, im Südwesten bis 32 Grad. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen. 
In der Nacht zu Dienstag ziehen im Südwesten und Westen Wolken mit teils gewittrigen Schauern auf. Nach Osten hin ist es noch meist klar. Es kühlt sich auf 18 bis 12 Grad ab. 


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten