Deutschlandvorhersage übermorgen

 Am Freitag ist es wechselnd bis stark bewölkt mit Regen-, Schnee- und Graupelschauern. Am Alpenrand fällt noch längere Zeit Niederschlag, oberhalb von etwa 800 m als Schnee. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 7 Grad, am Oberrhein bis 9 Grad. Der auf Süd bis Südwest drehende Wind weht mäßig bis frisch und stark böig. Auf den Bergen und an der See gibt es anfangs noch Sturmböen. 
In der Nacht zu Samstag fällt am Alpenrand noch Niederschlag, wobei die Schneefallgrenze bis in die Täler sinkt. Sonst ziehen einzelne Schneeschauer durch. Die Temperaturen gehen auf 2 bis -4 Grad zurück, es kann glatt werden. Abseits höherer Berglagen flaut der Wind weiter ab.


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten