Deutschlandvorhersage übermorgen

Am Sonntag scheint in weiten Teilen Deutschlands die Sonne von einem locker bewölkten oder wolkenlosen Himmel. Am Nachmittag und Abend sind über dem Schwarzwald sowie an den Alpen vereinzelte Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Etwas wechselhafter gestaltet sich der Tag im Nordwesten, wo sich bei unterschiedlicher Bewölkung Schauer und einzelne, teils kräftige Gewitter entwickeln. Mit Höchsttemperaturen zwischen 27 und 33 Grad wird es hochsommerlich warm. Nur an Küstenabschnitten mit auflandiger Windkomponente sowie im höheren Bergland wird es nicht ganz so warm bzw. heiß. Abgesehen von Gewitterböen bleibt es überwiegend schwachwindig. 
In der Nacht zum Montag fällt im Norden und Nordwesten gebietsweise noch etwas Regen. Sonst wird es verbreitet gering bewölkt oder klar. Die Temperatur geht zurück auf 19 Grad in einigen Innenstädten Westdeutschlands und bis zu 9 Grad am Alpenrand. 


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten