Deutschlandvorhersage heute

Im Norden und Osten teils hochnebelartige Bewölkung, sonst sonnig und sommerlich warm.

Heute früh herrscht im Norden und Osten teils hochnebelartige Bewölkung, in Nordseenähe teils auch dichter Nebel. Am Vormittag weitet sich der Hochnebel im Nordosten des Landes noch etwas aus, bevor er in den Nachmittagsstunden allmählich auflockert und sich zum Abend hin die Sonne durchsetzt. Im übrigen Land scheint von vereinzelten flachen Nebelfeldern abgesehen von der Früh an die Sonne und tagsüber bildet sich allenfalls geringe Quellbewölkung. Es bleibt durchweg trocken. Die Temperatur steigt auf 21 bis 26 Grad. Im Westen und Südwesten werden Höchstwerte bis 28 Grad erwartet. An den Küsten und im höheren Bergland bleibt es mit 17 bis 21 Grad kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag ist es meist sternenklar und es kühlt sich auf 14 bis 6 Grad ab, mit den höchsten Werten in den westdeutschen Großstädten. Im Norden bildet sich örtlich dichter Nebel. Der schwache Wind dreht bis zum Morgen auf Ost. 


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten