Deutschlandvorhersage heute

Nachmittags im Süden örtlich Gewitter, nachts rasch abklingend.

Heute Nachmittag zieht Regen über die Oder ostwärts ab. Sonst gibt es neben einigen Wolken auch längere sonnige Abschnitte und es bleibt meist trocken. Im Süden sowie vom Erzgebirge bis zur Lausitz entwickeln sich örtlich neue Schauer und Gewitter. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 26 Grad, im Süden örtlich bis nahe 30 Grad. Der Wind weht abseits von Gewittern schwach, vorrangig aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag klingen Schauer und Gewitter im Süden rasch ab. Dann ist es allgemein verbreitet gering bewölkt und trocken. Im Westen ziehen später dichtere Wolken auf. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 17 und 10 Grad. 


Quelle: DWD
Wetterzentrale | Top Karten