Wetterchronik 1799

Infos Neuer Eintrag Übersicht

22. Februar

Hochwasser an der Werra (Münden) eingetragen von Mark am 28. September 2001

22./23. Februar 1799
ruiniert eine große Eisfahrt und
Wasserflut in und ausserhalb der Stadt, hauptsächlich
an der großen Brücke vor dem Unterthore über die Werra
nicht wenig. Sie ereignet sich in der Nacht vom 22. bis
23. Febr. und hebt mit einem fürchterlichen Gewitter an,
so daß alles hierselbst in Furcht und Schrecken gerät.
Den 23. Febr. erreicht sie ihre höchste Größe und
überströmt Zweydrittel der Stadt. Die Höhe geht, laut
Inschriften, vor der Tanzwerder-Pforte auf 2 eine viertel
Elle, vor der Mühlen-Pforte auf 3 sieben achtel Ellen. Man
fährt in Schiffen aufs Rathhaus zum Gottesdienst.
(Willigerod)

Quellen:

Hann. Münden Jahrestage
http://www.hann-muenden.net/spontan/jt1999.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen