Wetterchronik 1904

Infos Neuer Eintrag Übersicht

Winter 1903/1904

Relativ milder Winter eingetragen von Mark am 21. September 2001

Der verflossene Winter gehörte nicht gerade zu den käl=
testen Winterzeiten. Vor Weihnachten, am 19.Dezember 03
trat Frostwetter ein.Während der Weihnachtstage war
es trocken, nebelig. Diese Witterung dauerte den ganzen Januar
04 hindurch. Anfangs Februar bis ungefähr um die
Mitte des Monats wehte ein starker lauwarmer Sturm. Oft wechselten
alldann kaltes, trockenes Wetter (Frost) und Regen bis
März. Am ersten dieses Monats war die Erde mit einer handhohen
Schneedecke überzogen. Der Schnee hielt an bis zum 9.März.
Auch am 11.3. fiel wieder Schnee welcher jedoch gleich schmolz.
Am 31.März fiel starker Regen, der bis zum 9. April ein=
schließlich anhielt.

Quellen:

Schulchronik für die Gemeinde WAHLENHEIM Kreis Hagenau, Bezirk Unter Elsass
http://mathern.free.fr/Wahl_chroniq-al.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen