Wetterchronik 1985

Infos Neuer Eintrag Übersicht

5. August

Sturmschäden an der Kaplaneikirche Kirchberg eingetragen von Mark am 21. September 2001

Montag, 5. August 1985:
Nach einem heißen Sommertag wirft um 20,16 Uhr ein orkanartiger Sturm von 150 Stundenkilometer den Turmhelm der Kirche auf das Langhaus und von dort beidseitig in den Friedhof. Nach langer Nacht für Feuerwehr und Helfer trifft um 9,30 Uhr das Pionierbataillion von Ebelsberg mit 30 Mann ein und räumt den haushoch aufgetürmten Schutt ab. Am späten vormittag trifft Herr Landeshauptmann Dr.Ratzenböck mit Begleitung ein. ORF Interview. Um 18,00 Uhr fahren die Soldaten wieder ab. Fast alle europäischen Rundfunkanstalten zeigen abends Fernsehbilder von der Katastrophe.

Quellen:

Kaplaneikirche Kirchberg bei Kremsmünster
http://schulen.eduhi.at/stift_kremsmuenster/kirchberg/sturm.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen