Wetterchronik 1790

Infos Neuer Eintrag Übersicht

Winter 1789/1790

erster Schnee Mitte Januar eingetragen von Mark am 15. Juni 2001

Anno 1790 stellte sich der Winter sehr leidlich ein. Das Wetter war so angenehm, daß man den
Neujahrstag aufs Feld spazieren gehen konnte. Diese Witterung dauerte bis zur Hälfte des
Januar, da sich der erste Schnee mit Kälte einstellte, welche aber nur etliche Wochen anhielt.
Es fing jählings an zu tauen, und zu Fastnacht stellten sich recht angenehme Frühlingstage ein,
worauf wieder Schnee und Kälte bis gegen Ostern erfolgten.

Quellen:

Diese chronikalischen Aufzeichnungen von Carl August Bielitz befinden sich in einem
Exemplar des ersten Teils der Annaberger Chronik von Adam Daniel Richter als Anhang. Die
handschriftlichen Aufzeichnungen bestehen aus 40 Seiten und sind am Ende dieser Chronik
eingebunden und befinden sich im Besitz des Ratsarchivs Annaberg-Buchholz.
http://www.streifzuege-online.de/chronik/annaberg/bielitz/start.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen