Wetterchronik 1924

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Wetter und Ernte in der Gemeinde Kalt eingetragen von Mark am 15. Juni 2001

Die Wintersaat stand denkbar schlecht, infolge der großen Mäuseplage, die stellenweise verheerend
wirkte, mußten die Felder im Frühjahr umgefahren und neu bestellt werden. Eigenartig war die Witterung im
Sommer. Es gab viel Regen, infolge dessen wurde die Frucht zum Teil verdorben und in die Scheunen
gebracht. Ebenso litt die Kartoffelernte unter dem vielen Regen. Der Ertrag war gut, aber viel faul. Die Preise
waren mittels bis schlecht.

Quellen:

Chronik der Gemeinde Kalt http://www.gemeinde-kalt.de









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen