Wetterchronik 1186

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

milder Winter und guter Wein eingetragen von Mark am 15. Juni 2001

"Ein wunderliches Jahr" Ein sehr gelinder Winter, und im Januar des
folgenden Jahres 1186 fingen die Bäume zu blühen an. Die Hühner und
Waldvögel legten Eier und brüteten Sie im Februar aus. Im Mai schnitt man
das Getreide und Anfang August wurden die Trauben in den Weinbergen
reif, so dass man die Weinlese begann. Es ist sehr viel und guter Most
gewachsen

Quellen:

Sigrid Oestemer, "Markt Retzbach - Bilder der Vergangenheit"
Chronik von Retzbach
http://www.zellingen.de/seiten/chronik/chronikr.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen