Wetterchronik 1969

Infos Neuer Eintrag Übersicht

6. Mai

Überschwemmung nach Unwetter in Belleben eingetragen von Mark am 1. Juli 2001

In der Nacht vom 6. zum 7. Mai 1969 schreckte Sirenengeheul die Einwohner unserer Gemeinde aus ihrer Ruhe. Nach nur kurzem
aber heftigem Gewitterregen ergossen sich reißende Wasserfluten aus den umliegenden Anhöhen zu Tal und füllten mit großer
Schnelligkeit die Flutgräben zum Überlaufen. Ein mächtiger Wasserstrom, im Tal von Piesdorf herkommend, nahm seinen Weg
durch das ehemals Kahlesche Grundstück, riss eine große Öffnung in das alte Gutsgebäude, überschwemmte gemeinsam mit
anderen Wassermassen den Kirchplatz, um im Bahngraben Richtung Wassermühle seinen Weg zu nehmen. Die Feuerwehr,
unterstützt durch Vertreter der örtlichen Betriebe und viele freiwillige Helfer standen im Katastropheneinsatz und hatten vollauf zu
tun, um überflutete Keller auszupumpen und der angeschwemmten Schlammmassen Herr zu werden.

Quellen:

Chronik von Belleben
http://members.tripod.de/belleben/texte/chronikbelleben.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen