Wetterchronik 1867

Infos Neuer Eintrag Übersicht

7. September

Hagelunwetter in Mailberg eingetragen von Mark am 1. Juli 2001

„Samstag, den 7. September
nachmittags zwischen 4 – 5 Uhr war ein große, furchtbarer Hagel, beinahe ohne Regen, die Schlossen in der
Größe einer Walnuß haben besonders in Mailberg großen Schaden angerichtet. Was der Reif verschonte,
vernichteten jetzt die Schlossen. Im Pfarrhof wurden 30 Fensterscheiben eingeschlagen, im Schloß 200. Sr.
Majestät Kaiser Franz Josef hat den durch Schauer verunglückten Bewohnern Mailbergs 1000 Gulden
geschenkt“.

Quellen:

Mailberg - Ort im Wandel
http://www.grueni.priv.at/mailberg/geschichte10.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen