Wetterchronik 1968

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Wetter in Godelheim eingetragen von Mark am 28. Juni 2001

Mit Schnee und Eis begann das Jahr 1968. Am 14.1. setzte starkes Tauwetter ein. In der Nacht zum 16. überflutete die Nethe die Bundesstraße 83 an mehreren Stellen. Bis Ende Januar war dann trübes warmes Wetter. An den ersten Tagen des Februars dann wieder leichter Frost, Schnee. Anfang März war viel Wind und Regen. Bis zum 15.4. war dann Frühjahrswetter, danach Aprilwetter. Am 24.4. war das erste Gewitter danach wieder Regen bis zum 20.5. vom 20.5. Trocken. In den ersten Tagen des Junis hat es nur einmal geregnet. Am 8.7. wurde die erste Gerste gedroschen, kein Erntewetter bis zum August, September. Ende September wieder viel Regen. Vom 20. Oktober gutes Wetter. Am 15. November hat es die erste nacht Frost gegeben. Es wurde aber wieder gutes Wetter. Vom 9.12. bis 22.11. Frost. Am ersten Weihnachtstag Regen. Am 2. Weihnachtstag fiel ganz leichter Schnee, so blieb es bis zum Ende des Jahres.

Quellen:

Chronik von Godelheim
http://www.weserdorf-godelheim.de/1966.3.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen