Wetterchronik 1857

Infos Neuer Eintrag Übersicht

26. Mai

Starkes Gewitter mit Überschwemmung in St. Martin eingetragen von Mark am 15. Juni 2001

1857 Will schrieb: 'Am 26. Mai, abends gegen 4 Uhr hat sich von
Landau her ein starkes Gewitter hergezogen. Es war schrecklich. Es
regnete, was vom Himmel herabströmen konnte. In nur einer halben
Stunde ist das Wasser mit dem Schutt 5 Fuß hochgestanden. Große
Felsen hat es in den Ort geschleudert. Mein Haus ist drei Fuß (90
Zentimeter) hoch im Wasser gestanden. Der Wiesenteich war mit
Schutt überflutet. Auf vielen Morgen Wiesen ist das Heu total verdorben worden. Der Sommer war
sehr trocken. Es gab einen halben Herbst, aber einen vorzüglichen Wein. Das Fuder kostete
125140 Gulden.'

Quellen:

Geschichts St. Martins
http://home.nexgo.de/fjz234/Chronik/Geschichte4.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen