Wetterchronik 1963

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Wetter in Godelheim eingetragen von Mark am 28. Juni 2001

Das jahr 1963 begann mit Winterwetter, bis März. Der 4. März war der erste frostfrei Tag. Die kälteste Nacht war am 5.Februar mit 23 Minus. Mitte März wurde mit den Feldarbeiten begonnen, gegen Ende des Monats wieder Nachtfrost am Tage Regen. Ostern war am 14. April und trockenes Wetter. Am 17. April war am Abend das erste Gewitter. Bis Mai kühles naßes Wetter. Von Mai bis Juni gutes Wetter, mit einzelnen Gewittern. Am 24. juli wurde der ertste Roggen gemäht. Das gute Wetter blieb bis August. Gegen Ende des Monats kein gutes Erntewetter. Es wurde Sonntags eingefahren, dann bis Oktober gutes nebelliges Wetter. Anfang Oktober schlechtes Wetter. Der erste leichte Frost war am 28. Oktober, dann folgte wieder Regenwetter. Der Winter nahm früh seinen Anfang, am 4. Dezember waren 5 Grad Frost. Am 14. Dezeber fiel der erste Schnee 15 cm hoch. Dann trockenes Frostwetter über Weihnachten bis zum Jahresende.

Quellen:

Chronik von Godelheim
http://www.weserdorf-godelheim.de/1962.2.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen