Wetterchronik 1954

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Wetter und Ernte in Godelheim eingetragen von Mark am 28. Juni 2001

Anfang Januar fiel Schnee und die Kälte setzte stärker ein. Am 7. waren 15 unter Null. Mitte des Monats wurde es wärmer und es gab stürmisches Wetter. Ende des Januars wurde es sehr kalt. Es wurden Temperaturen bis zu 18 gemessen. Bis zum 7. Februar hielt die Kälte an. Da bei der starken Kälte kein Schnee lag, haben die Saaten sehr gelitten. Die Wintergerste ist ganz und der Klee zum größten Teil ausgewintert. Der Weizen musste bis zu 50 % umgemacht werden. Die Frühjahrsbestellung ging gut vonstatten, weil es immer trocken war. Des Nachts war es immer kalt, deshalb kam auch kein Gras auf die Wiesen. Der Auftrieb des Viehs hat sich in diesem Jahr sehr verzögert. Unter dem Wild ist die Tollwut ausgebrochen. Diese Seuche wurde sogar auf die Haustiere übertragen. Durch die anhaltende Trockenheit war der Bachlauf ausgetrocknet. Von Oktober 1953 bis Ende Oktober 1954 hat der Bach nicht gelaufen. Dieses ist doch wohl noch nie vorgekommen. Die Heuernte war sehr gering. Es schien als wenn alles vertrocknen sollte. Die Wasserleitung brachte nicht mehr genügend Wasser und es musste zeitweise abgestellt werden. Um einen wirtschaftlichen Verbrauch des Wassers zu gewährleisten, wurden Wasseruhren eingebaut. Im Juli hat es 3 Wochen lang, fast jeden Tag geregnet. Seit 46 Jahren war dies der kälteste Monat Juli.
(...)
Anfang August wurde mit der Getreideernte begonnen. Dieselbe zog sich hin bis Mitte September. Die Kornernte kann trotz des regnerischen Wetters als gut bezeichnet werden.
(...)
Durch das regnerische Wetter und wenige Arbeitskräfte ging die Kartoffel- und Rübenernte langsam vonstatten. Die Herbstbestellung kam auch nicht voran. Durch das gelinde Wetter im Dezember konnte die Herbstbestellung durchgeführt werden. Am 17. und 18. Dezember herrschten orkanartige Stürme mit Gewittern die
einigen Schaden an Dächern und in den Wäldern anrichteten. Innerhalb der Gemeinde erfoltgen 7 Unglückfälle. In allen Fällen musste das Krankenhaus aufgesucht werden.

Quellen:

Chronik von Godelheim
http://www.weserdorf-godelheim.de/1954.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen