Wetterchronik 1899

Infos Neuer Eintrag Übersicht

6. August

Unwetter mit Hochwasser in St. Martin eingetragen von Mark am 15. Juni 2001

Am 6. August 1899, dem 1. Kirchweihtag, suchte ein schweres Unwetter mit Hochwasser die
Gemeinde heim. Alle Ortsstraßen, besonders die Tanz-, Über- und Forstgasse wurden
überschwemmt. Das Wasser stand in den Häusern bis zu einem Meter hoch. Die Marktstände' die in
der Tanzgasse aufgestellt waren, wurden von den Wassermassen fortgeschwemmt. Die
Budenbesitzer hatten Mühe und Not, ihr Leben zu retten. An allen Ecken und Enden riefen bedrohte
Menschen um Hilfe.

Quellen:

Geschichte St. Martins
http://home.nexgo.de/fjz234/Chronik/Geschichte5.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen