Wetterchronik 1850

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Zum Donaueis eingetragen von Mark am 23. Juni 2001

Gefror die Donau am 22. Jenner und schon am 26. Brach des Eis wieder und im Areill und
Anfang May war noch strenge Kälte.

Im vorigen Sommer so auch noch spät im Herbst und Winter, (da lezterer gelind war) wurde
endlich der Gang der alten Donau gänzlich zugebaut und das Fahrwasser in den neuen Kanal
geleitet, sodaß am 2. Aprill das Dampfschif schon denselben pasirte.

Quellen:

Chronik von Pförring
http://www.altmuehlnet.de/gemeinden/pfoerring/Chronik/1843-1850.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen