Wetterchronik 1834

Infos Neuer Eintrag Übersicht

Mai

Nachtfröste Ende Mai, dann Gewitter in Olvenstedt eingetragen von Mark am 22. Juni 2001

In dem Jahre 1834 erfroren am 29. 30. Mai Bohnen und Kartoffeln. Dem Froste folgte Tags darauf ein
heftiges Gewitter mit Hagel.

Quellen:

Chronik von Olvenstedt (Magdeburg)
http://www.robert-berrisch.de/chronik-olvenstedt.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen