Wetterchronik 1827

Infos Neuer Eintrag Übersicht

11. Juni

Heftiges Gewitter in Olvenstedt eingetragen von Mark am 22. Juni 2001

Am 11. Juni 1827, von abends 6 Uhr bis 3 Uhr anderen Morgens hielt über Olvenstedt ein heftiges Gewitter
mit furchtbarem Sturm, Hagel und Regen. Um Mitternacht fuhr der Blitz in das Haus (Nr. 30) von Stephan
Scherping, löschte die Lampen aus, entzündete aber nicht.

Quellen:

Chronik von Olvenstedt (Magdeburg)
http://www.robert-berrisch.de/chronik-olvenstedt.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen