Wetterchronik 1783

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Wetter und Weinernte in St. Martin eingetragen von Mark am 22. Juni 2001

1783 haben wir Gott sei Dank wieder ein gutes Jahr gehabt und sehr guten Wein bekommen. Ich
glaube, daß es der beste sein wird, den ich je erhalte. Dabei hat es auch ziemlich gegeben, wenn
auch in den Gewannen Ueberfeld, Forst und Huben der Wurm viel Schaden gebracht. Ich habe 8
bis 9 Stück bekommen. Nach Michaeli fing
man gleich an zu lesen wegen der Dürre. Der Witterung halber hätte es nicht geeilt, denn von
Mathesentag bis Martini hatte man noch keinen Regen und es war bis Allerheiligen so warm, daß
man die ganze Zeit hindurch barfußlaufen konnte. Die Rüben in den Wingerten sind nach dem
Herbst vollständig verwelkt. Von Allerheiligen an hatte man strenge Kälte. Der Hauptregent war
der Saturn.

Quellen:

Johannes Christmann "Ein kleines Haus- oder Schreibbüchlein 1767" St. Martin
http://home.nexgo.de/fjz234/Appendix/franz/franz1.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen