Wetterchronik 1776

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Weinernte in St. Martin eingetragen von Mark am 22. Juni 2001

Im Jahre 1776 ist Gott sei Dank der Herbst, wenn auch in den einzelnen Gewannen Unterschied
war, wieder passierlich ausgefallen. Wo aber die Rebsticher gewesen, hat es nicht viel gegeben.
Diese haben großen Schaden angerichtet. Ich erhielt vier bis fünfthalb Stück oder vier Fuder 5
Ohm Wein. Aber Obst hat es in diesem Jahr wenig gegeben, vor allem keine Aepfel. Gut ist es, daß
die Frucht einen angemessenen Preis hat, und gilt das Korn in der Zeit von der Ernte bis
Weihnachten 3 Gulden 40 Kreuzer und Spelz und Gerste haben auch einen ordentlichen Preis.

Quellen:

Johannes Christmann "Ein kleines Haus- oder Schreibbüchlein 1767" St. Martin
http://home.nexgo.de/fjz234/Appendix/franz/franz1.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen