Wetterchronik 1679

Infos Neuer Eintrag Übersicht

Winter 1678/1679

kalter Winter, Wölfe richten Schaden an eingetragen von Mark am 20. Juni 2001

Anno 1679 Jahr ist ein überaus kalter Winter gewest. Hat den 23. November Anno 78
angefangen den ersten Schnee geschneit. Ist liegen blieben bis auf den 16. Marty. Aber dieser
Schnee hat kein großes Wasser gemacht. Aber die Wölfe haben großen Schaden getan an
dem Wild in den Wäldern. Haben dem Fürsten von Coburg auf die 50 Stück zerrissen. Aber
dem Fürsten zu Eissanah [Eisenach/Thür.], da ist das Wild sehr erfroren und Hungers
gestorben wegen des großen Schnee.

Quellen:


Rainer Hambrecht: "Das Papier ist mein Acker ...". Notizbuch der Gebrüder Dötschel aus Mitwitz. 1624-1682. In: Jahrbuch der
Coburger Landesstiftung 1984.
http://natur.exit.mytoday.de/fwgkl7b/toni_arbeit_index.htm










Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen