Wetterchronik 1817

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Große Hungersnot in der Region Ulmen eingetragen von Mark am 20. Juni 2001

1817 n. Chr. Große Hungersnot in unserer Heimat, infolge der vorjährigen und auch der
diesjährigen Mißernte. Für Geld ist das Korn kaum mehr zu haben. In Cochem kostet das
Malter 30 Franc. Die Kinder leiden argen Hunger. Da läßt der preußische König Korn von
auswärts kommen. In Lutzerath werden Brote gebacken und in den Dörfern der
Bürgemeisterei verteilt. Eine Räuberbande macht die Gegend unsicher.
Der Pastor von Kaifenheim wird von ihnen im Bett ermordet.

Quellen:

Chronik der Ortsgemeinde Büchel/Ulmen
http://liveserver.ionas.de/rpn/buechel/









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen