Wetterchronik 1890

Infos Neuer Eintrag Übersicht

11. Mai

Gewitter mit Überschwemmung in Krumhermersdorf eingetragen von Mark am 17. Juni 2001

Ein recht ernster Tag war der 11. Mai: In den Abend- und Nachtstunden dieses Tages entlud
sich über unsern Ort ein sehr schweres gewitter mit wolkenbruchartigem, langandauernden
Regen und Hagelschlag, wodurch die Bewohnerschaft in Angst und Schrecken versetzt wurde,
und mannigfacher Schaden angerichtet worden ist. Zwar die auf den Fluren und Feldern durch
Hagel und Verschlämmung entstandenen Schädigungen, die anfangs einen trüben Anblick
boten, hat die Hand des Allmächtigen durch die nachfolgende günstige Witterung und den
reichen Erntesegenfast überall wieder wunderbar ausgeglichen. Aber durch die empörten Fluten
unseres sonst so friedlichen Dorfbächleins waren Straßen, Ufermauern, Böschungen u.s.w. so
ruiniert worden, daß die Wiederherstellung des Beschädigten anschlagsmäßig sich auf über
20 000 Mark stellt. In der Hoffnung auf eine ausgiebige Unterstützung des Staats und des
Bezirks ist die Gemeinde alsdann an die Wiederherstellungsarbeit gegangen, die denn auch im
abgelaufenen Jahr bis auf einige Stellen vollendet werden konnte.

Quellen:

Chronik von Krumhermersdorf
http://home.freiepresse.de/megw/kdorf/K-G2322.HTM









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen