Wetterchronik 1651

Infos Neuer Eintrag Übersicht

Winter 1650/1651

heiße Sommer eingetragen von R. Scharl am 23. Oktober 2008

Auf die Kriegsjahre folgten Misswuchs und Teuerung. Die Jahre 1651, 1652, 1653 hatten heiße Sommer und die Saaten verdorrten auf den Feldern. Der Einkauf jeglicher Lebensgüter war den Menschen unseres Gebietes sehr erschwert, da die Grenze mit der Oberen Pfalz vorbeizog, sich dort also Ausland befand, wo den Untertanen der Jungpfalz der Handel verboten war.

Quellen:

Die Chronik von Lindenlohe, Autori: Rita Scharl, 1994









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen