Wetterchronik 1476

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

große Kälte eingetragen von Mark am 28. August 2004

Anno 1476 fiel ein gewöhnlicher Schnee, fing an zu schneien um Weihnachten, und wehrete täglich biß auf Dorothea, und war grimmige Kälte, und alle Wasser und Teiche verfrohren biß auf Georgi, die Fische erstickten, viel Menschen erfrohren, die nach dem feindlichen Abbrennen der Pohlen noch nicht wieder aufgebauet hatten. Zu Breßlau liessen etliche gutherzige Bürger, Bader, und andere, Stuben heitzen, und anrichten, darinnen gar viel armer Leuthe ihr Leben erhilten. Damals galt ein SToß Holz 1 Unger. Fl.

Quellen:

Ausführliche Beschreibung derer großen Schnee, Eis-Fahrten, und davon entstandenen erschröcklichen Wasser-Flutten (...) um die kais. und königl. Stadt Breßlau
Daniel Somolcken, 1736









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen