Wetterchronik 1441

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Harter Winter eingetragen von Mark am 28. August 2004

Anno 1441 auf das fruchtbare Wein- und Getraide-Jahr, kam so ein grimmiger Winter, und Kälte, dergleichen keinen Menschen gedacht hat, 36 Schnee fielen, und lagen über einander, daß keine Bahn vorhanden, und man weder zu Roß, noch zu Fuß reisen konten, um Nicolai trat die Kälte, Schnee, und Eis ein, und wehrete bis auf St. Gregori Fest, und darüber alle Mühlen verfrohren, daß man das Korn in Mörseln stossen mußte.

Quellen:

Sebastian Franck, Chron.
zitiert in:
Ausführliche Beschreibung derer großen Schnee, Eis-Fahrten, und davon entstandenen erschröcklichen Wasser-Flutten (...) um die kais. und königl. Stadt Breßlau
Daniel Somolcken, 1736









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen