Wetterchronik 1732

Infos Neuer Eintrag Übersicht

3. Juni

Schnee und Kälte eingetragen von Mark am 28. Januar 2004

Den 3. Pfingstfeiertag warf es einen großen Schnee und es wurde sehr kalt, daß die Schwalben unter den
Dächern in Nestern sind erfroren, daß diesen Sommer sind gar wenige gewesen.

Quellen:

Paulus Jenisius
ANNABERGER CHRONIK
http://www.streifzuege-online.de/chronik/annaberg/jenisius/3/17jh10.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen