Wetterchronik 1709

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Kalter Jahresbeginn, Schnee im Mai eingetragen von Mark am 28. Januar 2004

Im neuen Jahr hat die große Kälte gestanden bis März. In den Wäldern ist viel Wild erfroren. (...)

Den 16. Mai, an einem Donnerstag vor Pfingsten, fing es an zu schneien, machte einen ziemlichen Schnee, daß
das Vieh in 3 Tagen nicht zur Weide gegangen, ist liegen geblieben bis zum Pfingsttag. Kam auch großer Frost,
so daß dieses Jahr keine Kirschen, Pflaumen, Äpfel und Birnen hier in unserm Gebirge wurden. Das Getreide ist
allenthalben wohl geraten.

Quellen:

Paulus Jenisius
ANNABERGER CHRONIK
http://www.streifzuege-online.de/chronik/annaberg/jenisius/3/17jh10.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen