Wetterchronik 1735

Infos Neuer Eintrag Übersicht

21. Juni

Hagelunwetter eingetragen von Mark am 27. Januar 2004

Den 21. Jun. war hier ein großes Ungewitter, mit Hagel, welche zwar hiro nicht, außer dem Hanff, der gantz
entzwey geschlagen worden, aber an andern Orten, e.gr. zu Mahlisch, Eggersdorf etc. großen Schaden am Korn
gethan. Im Cottbußischen aber, und in Sachsen, wie auch zu Dreßden haben die Gewitter und Wolken-Brüche in
diesem Jahr häuffigen Schaden verursacht, und ist auch daher das Bruch hierherum mit Wasser überschwemmt
worden. Es ist über das Schaaf- und Rind-Vieh in diesem Jahre, aller Orten, z.E. in Friederichs-Dorff,
Ergnersdorff[41], Willmersdorff, Quilitz, wo man im verwichenen Winter, von dem verfaulten Heu gefüttert,
häufig gestorben. Daher man in diesem Jahr mit dem abermahls verfaulten Heu behutsam umgehen mag!

Quellen:

Görlsdorfisches Kirchenbuch
http://mielke.matthias.bei.t-online.de/GOERLSDORFFISCHES%20KIRCHENBUCH.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen