Wetterchronik 1699

Infos Neuer Eintrag Übersicht

28. Juli

Blitzschlag läßt Pulvertürme in Wismar explodieren eingetragen von Mark am 25. Januar 2004

Es gibt dazu einen Einblattdruck:
Bild: Ansicht auf Wismar während des Gewitters und der Zerstörung der Neustadt durch die Explosion der drei Pulver-Türme beim Lübischen Tor. Vorne Schiffe in
der Ostsee und Bauern bei der Landarbeit. - Textbeginn: Daß Donner und Blitz seinen natürlichen Ursprung habe/ und aus der Collision der Lufft und
schwefflicht-mineralischen Entzündung entstehe/ solches ist denen Physicis mehr als zu wol bekannt ... Daß aber im Gegentheil auch Gott/ dessen zum öfftern als
ein Werckzeug/ seinen gerechten Zorn gegen uns Menschen damit auszuüben/ sich bediene/ gibt leyder die tägliche Erfahrung ...

Quellen:

Eigentliche und warhafftige Vorstellung der durch ungemeines mit Donner und Blitzen entstandenes Ungewitter ruinirten schönen Stadt Wißmar in Mecklenburg
Welches sich ereignet den 28. Julii 1699.
http://www.vd17.de









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen