Wetterchronik 1689

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Frost im Mai, kühler Juni eingetragen von Mark am 18. Januar 2004

Im Monat Mai war noch ziemlich kaltes Wetter mit starkem Frost, Reif und Schneetreiben, welches an manchen Orten den Baum- und Gartenfrüchten sehr schädlich gewesen.
Im Juni setzten die Astrologen in ihren Kalendern wegen etlicher Aspekte heftige Gewitter, aber es hat nicht eingetroffen, sondern ist ziemlich frisch gewesen, daß man gar wohl warme Stuben hat erleiden können.


Quellen:

Paulus Jenisius
ANNABERGER CHRONIK
http://www.streifzuege-online.de/chronik/annaberg/jenisius/3/17jh9.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen