Wetterchronik 1687

Infos Neuer Eintrag Übersicht

2. Juli

Hagelgewitter eingetragen von Mark am 18. Januar 2004

Den 2. Juli, war der Tag Maria Heimsuchung, ist eine solche Hitze und Bangigkeit gewesen, also, daß Nachmittag halb 5 Uhr ein heftiges Gewitter entstand, mit Schloßen und starken Regen, hat zu Wolkenstein beim Organisten, noch unter währendem Gottesdienst eingeschlagen und gezündet, daher ist das ganze Städtlein mit Kirche und Schule im Feuer aufgegangen und verdorben. Vor dergleichen Unglück und zornigen Donnerwettern wolle uns Gott in Gnaden bewahren durch Christum.

Der 29. Juli drohte mit heftigen Gewitter, allein der treue Gott hat aus lauter Güte die große Gefahr gnädig abgewendet und auf etliche Tage andauernden Platzregen dafür gegeben.


Quellen:

Paulus Jenisius
ANNABERGER CHRONIK
http://www.streifzuege-online.de/chronik/annaberg/jenisius/3/17jh9.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen