Wetterchronik 1800

Infos Neuer Eintrag Übersicht

9. November

Sturm beschädigt Kirchturm in Deilinghofen / Hemer eingetragen von Mark am 17. Juni 2001

"1800 d. 9t Novbr. riß der außerordentliche Sturm uns das Kreutz mit samt einem Stück des
Mastbaums von hiesigem Kirchturm. Wir zeigten dieses sofort beym Wohllöblichen Landgericht
auch selbst bey der Königl. Regierung an, baten um nötige Vorkehrung, die zerstörte Kirchturms
Spitze wieder herstellen zu können".

Bei der Reperatur 1802 kam es zu einem Unfall:

"d. 30. April starb Matthias Tripler Leyendecker aus Bonn gebürtig, wohnte zu Iserlohn. Er fiel hier
von der Thurms Spitze alwo er sich auf die Stellase [sc. Stellage, Gerüst] gesetzet hatte, um zu
ruhen, aber engeschlafen war, und gleich wie auf die Erde kam, war sein Körper entseelt, 1777 hat er
Barbara ... getrauet u. 2 Kinder gezeugt, von welches der Sohn 3 Tage nach den Begräbniß die
Spitze wieder bestieg[,] die Stange, Knopf u. Creuz aufsetzte. Sein Alter 54 Jahr-"

Quellen:

Carl Franz Friedrich Basse (1767-1833; 12. Pfarrer in Deilinghofen nach der Reformation, Amtszeit von 1797 bis 1833)
http://www.centernet.de/pastoerchen/Basse.html










Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen