Wetterchronik 1709

Infos Neuer Eintrag Übersicht

Winter 1708/1709

große Kälte im ab 6. Januar eingetragen von Mark am 7. Mai 2003

Im Januar 1709, den 6. ist eine so große Kälte eingefallen, (nachdem es vorher etliche Tage mit Regen hat an gehalten, daß viele Menschen erfroren, auch alle Olivenbäume in Italien und in Teutschland viele Obstbäume und Weinstöcke caduk gegangen. Diese Kälte hat gewährt 4 Wochen und etliche Tage. Den 20. Februar hat sich die Kälte nochmals gezeigt bis zum 27. Februar, wobei die vorherige Kälte an etlichen Tagen noch übertroffen wurde.

Quellen:

Aus alten Chroniken des Heimatvereins Zeppenfeld e.V. (bei Siegen)
http://www.heimatverein-zeppenfeld.de/Taetigkeiten/Kultur/Geschichtsbriefe/Nr__22/body_nr__22.html









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen