Wetterchronik 1950

Infos Neuer Eintrag Übersicht

20. Mai

Hagelunwetter in Kleinwelsbach eingetragen von Mark am 26. April 2003

1950 kam es am 20.5. zu einem schweren Unwetter mit taubeneigroßen Hagelkörnern und sehr starken Regenfällen. Die meisten Gehöfte wurden überschwemmt, zum Teil stand das Wasser in den Wohnräumen. Ein Haus stürzte ein. Am schlimmsten traf es das Grundstück Dietsch auch mit großen Tierverlusten (Pferd, Kuh, Schafe, Schweine und Hühner) und die Mühle Erbstößer. Bei dieser Katastrophe wurde das Bett des Welsbach neu reguliert.

Quellen:

Chronik von Kleinwelsbach
http://www.kleinwelsbach.de/texte/Geschichte.pdf









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen