Wetterchronik 1648

Infos Neuer Eintrag Übersicht

15. Februar

grausam Sturm eingetragen von Thorsten Falke am 22. Januar 2003

1648. Die Nacht zwischen den 14. und 15. Febr. Montag und Dingstag in der Fasten ist an diesen Ort ein erschrecklicher grausam Sturm entstanden, so alle Marschländer gedrohet. Viele Hauser, Thürme und Scheünen sind am festen Lande herunter geworffen, ja die Beüme sind aus der Erde gerißen.

Quellen:

Die grosse Helgoländer Chronik (Die Bolzendahl'sche Chronik) 761 - 1723











Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen