Wetterchronik 1625

Infos Neuer Eintrag Übersicht

20. März

abermahl eine erschtecklich hohe Fluht eingetragen von Thorsten Falke am 15. Januar 2003

1625. d. 20. 21. und 22. Marty war abermahl eine erschrecklich hohe Fluht und sind so wohl im Eyderstättischen als Nordstrand und kleine Halligen unterschiedliche Menschen und noch mehr Vieh und Gut verschlungen.

Quellen:

Die grosse Helgoländer Chronik (Die Bolzendahl'sche Chronik) 761 - 1723









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen