Wetterchronik 1625

Infos Neuer Eintrag Übersicht

20. Januar

erschrecklicher Sturm Wind eingetragen von Thorsten Falke am 15. Januar 2003

1625. d. 20. und 21. January war ein erschrecklicher Sturm Wind aus dem Südwest, daß Wasser ging auf der Elbe so wohl als an der angrentzenden Länder sehr hoch und geschah viel Schaden.
Zu Londenberg, Siemonsberg und Badeleck ist die Teich eingebrochen und wegen anhaltender Sturm Winde und Fluhten haben die Teiche nicht können repariret werden.

Quellen:

Die grosse Helgoländer Chronik (Die Bolzendahl'sche Chronik) 761 - 1723









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen