Wetterchronik 1949

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

Trockener Sommer eingetragen von Mark am 26. Dezember 2002

Der trockenste meteorologische Sommer seit Beginn der genauen Messungen der Niederschlagsmengen (1864) geht mit einer Regenmenge von 73 min (1947: 94,5 mm), d. h. mit. nicht einmal einem Viertel der normalen Menge, zu Ende. Dabei ist die Gegend um Basel die trockenste der Schweiz gewesen. Seit 1755 teilt nur der Sommer 1865 den Rekord der kleinsten Zahl von Regentagen (24; 1947: 28). Die Sonnenscheindauer von 877,5 Stunden (1947: 821) ist nur vom Sommer des Jahres 1911 übertroffen worden (928 Stunden). Obwohl der Sommer 1949 zu den wärmsten gehört, reicht seine Durchschnittstemperatur lange nicht an die des Sommers 1947 hinan.

Quellen:

Chronik des Kantons Basel-Landschaft









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen