Wetterchronik 1595

Infos Neuer Eintrag Übersicht

13. Januar

hart gefrohren eingetragen von Thorsten Falke am 1. Dezember 2002

1595, von d. 13. Jan. biß d. 7. Marty hat es stets hart gefrohren, der Marty und April ist sehr kalt gewesen, darauf fiel ein naßer Sommer und im Herbst war es wiederum gut Wetter.

Quellen:

Die grosse Helgoländer Chronik (Die Bolzendahl'sche Chronik) 761 - 1723









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen