Wetterchronik 1869

Infos Neuer Eintrag Übersicht

30. April

Roggen verfriert in Delbrück eingetragen von Mark am 8. Juni 2002

Am 30ten April in der Nacht auf den ersten May verfrohr der Roggen auf den Sandboden ganz totahl, das viele Stücke abgemehet wurde und Buchweitzen gesäet der sich gut Zeichte als beide Saaten wieder gut zu machen. Jedoch es traf ihn wieder nach voller Blüte das nähmliche Schicksal und verfrohr noch mahl wieder, und brachte nur einen geringen Ertrag.

Quellen:

Chronik der Gemeinde Delbrück
http://www.funki-koellner.de/Geschichte/Dorfbchr.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen