Wetterchronik 1479

Infos Neuer Eintrag Übersicht

zum Jahr

dürrer Sommer eingetragen von Thorsten Falke am 10. Januar 2002

1479 war es ein sehr heißer und dürrer Sommer, maßen es zwischen Pfingsten und Michaelis gar wenig geregnet, war gleich wol hernach ein sehr fruchtbar Jahr.
In St. Barbara Nacgt ist eine hohe Fluht ergangen.

Quellen:

Die grosse Helgoländer Chronik (Bolzendahl'sche Chronik) 761 - 1723









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen