Wetterchronik 1601

Infos Neuer Eintrag Übersicht

30. Mai

Unwetter mit Überschwemmung in Antweiler, 9 Tote eingetragen von Mark am 8. Oktober 2001

1601, 30. May, Antweiler: An diesem Tag . .. »Wilcher dömal ist gewes des Herren Himel Fahrtes Abendt« erhob sich
unversehens am Nachmittag ein Ungewitter mit Regen und Hagel, verfinsterte sich der Himmel, die Schleusen des Himmels öffneten
sich und unvorstellbare Wassermassen stürzten hernieder, so daß die entsetzten Bewohner an den Weltuntergang glaubten. Die
Chronik berichtet weiter: »... und neben anderen groissen Schade mitt sich genomen 16 Gebeuten Heusern Scheuren und Stellen
und in die 9 Personen ertrunken. Das Wasser aber ist dermaßen vergift gewesen das es die Fisch der Ahr in die 2 Meil erstickt«.

Quellen:

Rhein-Zeitung vom 2. Juli 1975
Nach:
Die Ahr und ihre Hochwässer in alten Quellen
http://www.kreis.aw-online.de/kvar/VT/hjb1983/hjb1983.25.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen