Wetterchronik 1133

Infos Neuer Eintrag Übersicht

2. August

Totale Sonnenfinsternis und angeblicher Einfluß auf das Wetter eingetragen von Mark am 8. Oktober 2001

Anno Christi 1133, den 2.Augusti/ war auch eine dergleichen grosse Sonnenfinsternus/ wie weil nicht mit solchen Zeichen/ also/ daß
die Sonne gantz bedeckt worden/ darauff einen gantzen Monat lang ein wunderbarlich seltsam und unbeständig Wetter erfolget: die
Würckung aber an jhr selbsten/ hat erst über ein halb Jahr angefangen/ und zwey gantzen Jahr gewähret/ wie dann ohne zweiffel ein
Stück jhrer Würckung gewesen der gewaltige hitzige Sommer Anno 1135. Da vor grosser Hitze viel Wasser/ See und Teiche
beinahe außgetrocknet sind/ auch etliche Wälder sich von grosser Hitze angezündet/ gebrunnen und grossen Schaden deßwegen
am Holtz geschehen ist.

Quellen:

Eclipsiographia aus dem Jahr 1654 von M. Eberhard Welper
http://www.gym-anna.de/doks/astro/sonne2.htm









Passwort

Hosting: www.wetterzentrale.de, Programmierung: Mark Vornhusen