[ Thread ansehen ] [ Zurück zum Index ]

Wetterzentrale Forum Archiv 2000 1. Halbjahr

Re: Polarlicht: Bericht aus Wiesenfelden/Regensb.

Geschrieben von: michel
Datum: 7. April 2000, 07:47 Uhr


Hallo!
Wiesenfelden, 40 km östlich Regensburg (mit einer Gruppe von Hobbyastronomen)
19 h UT rotes wolkiges Leuchten im NNE
19. 30 langsam über den Nordhorizont von NE nach NW wandernde grünlichweisse Lichtsäulen bis 20° Höhe, zusätzlich wieder rote "Wolken"
20. 00 wieder alles dunkel
20.30 rot streifenartig bis 40° Höhe, am gesamten Horizont von NW bis NE erscheint ein bläulich leuchtendes Band. Die roten Streifen verschieben sich wiederum nach NW und halten sich dort (bei Capella) noch für eine Stunde. Dann erstmal kein rotes Licht mehr, aber das bläuliche bleibt bis 23.00 UT (Ende der Beobachtung) unverändert (NW-NE Azimut und bis maximal 10° Höhe) und verursacht eine Aufhellung des gesamten Himmels , als stünde der Mond hinter den Hügeln. Vereinzelte Ac im Norden erscheinen dunkel, wie gegen den Dämmerungshimmel, nur mit grünblauem statt rotem Saum.
Den nächsten, weitaus stärksten Ausbruch gegen 23.30 UT habe ich auf der Rückfahrt und zurück in Regensburg beobachtet. war auch in der Stadt sehr auffällig: flammenartige rote, teilweise gelb und grün gesäumte Streifen bis zum Zenit, im N flächig rotes Leuchten. verschwindet kurz vor 0h UT.

Ciao michel

Beiträge in diesem Thread

-- --

[ Thread ansehen ] [ Zurück zum Index ]

Wetterzentrale Forum Archiv 2000 1. Halbjahr wird administriert von Georg Müller mit WebBBS 5.12.